rm / de
Newsletter Cularta
CULARTA – atelier e gallariaAgenda
digital

Regiunala 20

mo online

28.11.2020 – 17.02.2021
Yvonne Michel Conrad & Hermano Santos 
1980, Chur 
1967, Alagoinhas, Bahia, Brasilien

Ein Dialog von 2 Kunstschaffenden über Haare.Yvonne Michel Conrad & Hermano Santos 
1980, Chur 
1967, Alagoinhas, Bahia, Brasilien

Ein Dialog von 2 Kunstschaffenden über Haare.Notta Caflisch
1979, ChurTsunshan «進珊»
1956, Hongkong, NiederrohrdorfMathias Kunfermann 
1966, Sched a la Tumleastga/DomleschgSamuel Matzig
1983, Mels SGSamuel Matzig
1983, Mels SGTsunshan «進珊»
1956, Hongkong, NiederrohrdorfNadine Cueni
1976, Dittingen (BL), Riehen (BS)Nadine Cueni
1976, Dittingen (BL), Riehen (BS)Mathias Kunfermann 
1966, Sched a la Tumleastga/DomleschgTsunshan «進珊»
1956, Hongkong, NiederrohrdorfNaomi Arpagaus
2000, Laax und Bern

UMBRIVAS steht für die Auseinandersetzung mit flüchtigen, zufälligen Beobachtungen aus dem Alltag. Schatten kommen und gehen und sind somit abhängig von Zeit, Körper und Licht.Naomi Arpagaus
2000, Laax und Bern

UMBRIVAS steht für die Auseinandersetzung mit flüchtigen, zufälligen Beobachtungen aus dem Alltag. Schatten kommen und gehen und sind somit abhängig von Zeit, Körper und Licht.Silvie Noemi Demont
1996, Chur und ZürichSilvie Noemi Demont
1996, Chur und ZürichIrene Gazzillo
1989, Varese (Italien), Chur

Neve besteht aus zwei Teilen, zwei Figuren nebeneinander.Adam Thompson
1971, Chertsey (England), Zürich

Form, Textur und die Komposition von Materialen.Adam Thompson
1971, Chertsey (England), Zürich

Form, Textur und die Komposition von Materialen.Marina Lutz
1988, Rabius und Luzern

Die Serie «La societad da tschuttas» ist ein fiktives Familienalbum.Marina Lutz
1988, Rabius und Luzern

Die Serie «La societad da tschuttas» ist ein fiktives Familienalbum. Die Figuren sind inspiriert von alten Fotografien aus der Surselva. 

«La societad da tschuttas», Bleistift auf Papier, gerahmt, 
13 x 18 cm, 2018Silvie Noemi Demont
1996, Chur und Zürich

Silvie Noemi Demont beschäftigt sich hauptsächlich mit den durch die Textilindustrie verursachten Problemen und analysiert den gesellschaftlich akzeptierten Konsum. Die Arbeit Notta Caflisch
1979, Chur
ATTENZIUN!!
La casa CULARTA resta serrada entochen silmeins fin fevrer 21.

Per plascher cliccar sin las FOTOS sura per ulteriuras informaziuns.

Artistas ed artists dil Grischun sco era cun ina relaziun persunala en special cun Laax e la regiun han saviu separticipar alla Regiunala. Suenter ina examinaziun profunda dils 36 dossiers ha ina giuria externa da tschun commembers priu ina decisiun concernent la selecziun dallas artistas e dils artists.

Endisch contribuziuns ein vegnidas elegidas per la Regiunala 20. Quest onn fan part all‘exposiziun:


Naomi Arpagaus
Notta Caflisch
Nadine Cueni
Silvie Noemi Demont
Irene Gazzillo
Mathias Kunfermann
Marina Lutz
Samuel Matzig
Yvonne Michel Conrad & Hermano Santos
Adam Thompson
Tsunshan

Flyer CULARTA_Regiunala 20
Plakat CULARTA _Regiunala 20

ArchivCasaMediasReservarTemps d’averturaContact