rm / de
CULARTA – atelier e gallariaAgendaDas Haus

Trägerschaft

Cularta – atelier e gallaria ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Laax und des Kulturvereins Pro Laax.

CULARTA

Das Atelier CULARTA bildet eine innovative Verbindung von Atelierhaus und Ausstellungraum. Hier wird gleichermassen Kunst geschaffen, ausgestellt und vermittelt.
Das Atelier CULARTA ist ein Arbeits- und Begegnungsort für KünstlerInnen und Kunstinteressierte. Es steht in erster Linie professionellen und ambitionierten Kunstschaffenden zur Verfügung für Arbeiten an eigenen Objekten, für Workshops und für Ausstellungen.
Durch seine Multifunktionalität bietet das Gebäude zudem idealen Raum für Schulprojekte, Anlässe wie Referate, Kurse und Seminare, wie auch für Theater, Tanz, Film, Literatur und für Musik.

So entsteht für die Gemeinde Laax vor allem kulturell ein Mehrwert. Die im Atelier CULARTA durchgeführten Veranstaltungen und Ausstellungen sowie ausgestellte Kunstobjekte (Skulpturen, Plastiken) rund um den Laaxer See sollen zum Austausch und zur Diskussion anregen und es ermöglichen, Kunst und Kultur ganzheitlich in ihren vielfältigen Facetten zu geniessen und zu erleben.

Das Atelier CULARTA führt eigene Aktivitäten durch, stellt die Räume aber auch für extern organisierte Anlässe zur Verfügung.

Programmkommission

Die Programmkommission zählt fünf Mitglieder und setzt sich aktuell wie folgt zusammen:
  • Marita Buchli, Gemeindevorstand
  • Christoph Schneller, Stiftung Pro Laax
  • Mariano Tschuor, Kulturkenner
  • Ester Vonplon, Künstlerin
  • Yvonne Gienal, Leitung CULARTA

Team Cularta

  • Romana Brunold
  • Regula Caduff
  • Diana Cadruvi
  • Luis Coray
  • Natalia Gliott
  • Bettina Toggenburg

Fotografie: Ralph Feiner
ReservierenÖffnungszeitenKontakt